Kindererziehung ist

Kinder sind Energievulkane. Sie rennen, springen, fallen um und sammeln sich, fallen wieder um und zwar für immer. Manchmal ist es schwierig, sie in Ordnung zu bringen. Und das ist noch nicht alles. Kinder sind auch Visitenkarten der Eltern. Wie können wir unsere Kinder dazu bringen, ihre Zeit aktiv zu verbringen und nicht wie Opfer einer Naturkatastrophe auszusehen?

Ein zerknittertes Kleid, ein schmutziger Kragen, ein abgenutztes Knie - das sind die Punkte, die jeden Elternteil berühren. Wir kaufen neue Kleidung, reparieren Löcher, wir tragen feuchte Tücher und Handtaschen, wo der größte Teil des Platzes mit Haarnadeln, Tüchern, Bürsten und neuem Bedarf für Kinder belegt ist. Kleiderwechsel, versteckt in der restlichen Tasche, sind nicht nur Erklärungen für die Verzweifelten. Der Look ist aber nicht nur Shorts, Kleid oder Strumpfhose. Haare spielen oft die erste Geige.

Wie schnell es geht, eine kompliziert geflochtene Frisur zu zerstören - alle Mutter weiß es. Wie Sie das Haar Ihres Mädchens in einen Zustand versetzen, in dem es ästhetisch wirkt, bevor Sie das Haus verlassen - das weiß jeder Elternteil. Auf professionelles Equipment wird nicht verzichtet. Gewöhnliche Radiergummis kratzen oft an Ihren Haaren. Zöpfe, die zusätzlich in der Ecke des Sandkastens sorgfältig geflochten sind, sind in fünf Minuten fertig. Jede Frisur muss gestützt werden, deshalb lohnt es sich, sich neben Gummibändern, Kämmen, Stirnbändern und einer Prise Glück immer an die Manschettenknöpfe zu erinnern. Es ist wichtig, dass die Manschettenknöpfe solide sind, aber auch aus ganzen Produkten bestehen. Hartes, steifes, stacheliges Plastik macht sich nicht nur schnell im Sandkasten bemerkbar, sondern sorgt auch dafür, dass die Babys in den nächsten zwanzig Jahren keinem ihrer Eltern erlauben, dichtes Haar zu haben. Eine bequeme, zarte Haarnadel, die an die Form eines Kinderoberteils angepasst ist, kann zumindest dazu beitragen, diesen Aspekt des Aussehens in jedem Grad beizubehalten.

Wenn die Frisur geneigt ist, die Tasche gepackt ist, das Kind lächelt und die Eltern mit angemessener Geduld und Bereitschaft ausgerüstet sind, können Sie gehen. Je nachdem, wohin die Expedition geht, passt die Frisur gut. Wenn wir heute ein Kind für einen Tag in den Kindergarten schicken, lohnt es sich, auf Folgendes aufzupassen:- Stabilität- Bequemlichkeit- Aussehen.Betrachten Sie also diese:- Zucken- Laufen- Herunterfallen- Gegenstände verlieren.

Und wenn Sie zurückkehren, können Sie die Haare Ihres Kindes wieder kämmen.