Haare und coca cola

Meine Schwester spielt sehr gerne mit ihren Haaren, man kann sie manchmal streicheln und sie beim Schreiben kämmen. Gleichzeitig ist sie fest entschlossen, dass sie, wenn sie alles braucht, um absolut schön auszusehen, ein Geflecht ein Dutzend Mal korrigieren, jedes Mal Haarschleifen auf sie legen oder Haarnadeln in sie stecken kann. Sie begehrt die Werte der Schule und erkennt sie sehr. Ihre letzte Rolle, Princess Funny, existierte zusätzlich originell und brauchte eine perfekte Frisur und ein perfektes Kleid. In der richtigen Reihenfolge flechtete ihre Mutter ihre kleinen Zöpfe mit Bändern. Nach einer Weile sagte der schöne Elfjährige nein, nicht mehr. Ich werde in lockigem Haar schöner aussehen ... und es begann. Der Zeitpunkt der Übertaktung wird zusätzlich modelliert. Sie sah aristokratisch aus wie eine gute Prinzessin. Erst als sie bei den Prinzessinnen ist, hat sie es sich schnell wieder anders überlegt. Ich schätze mit der Gegenwart nicht, dass es mehr als zwei Stunden vom Lernen bis zur Show waren. Plötzlich ... änderte sie das Konzept komplett, während es in ihrer Rede mehr oder weniger so aussah wie "nooooo, ich mag es nicht, ich sehe nichts wie eine Prinzessin, die sie zu einer Sklavin macht." Sie wollte eine neue Frisur, arrangierte ihre Haare in Form einer gefüllten Koka. Weil wir, wie ich bereits schrieb, jetzt in der Lage sind, ihr Haar zu stylen, so dass das letzte auch schnell ging. Ihre Mutter einerseits und andererseits waren in zwanzig Augenblicken überzeugt.